Aktuelles

Hahnheim. Der Film.

von Karola Elter

am 14. 3. 2014

Von Hagenheim zu Hahnheim

Trailsurfer


Termine

Historische Ausstellung
30.03.2014 (15.00 Uhr) bis 19.12.2014

mit Jugendfußball
01.05.2014 bis 04.05.2014

incl. Gauwandertag
29.05.2014 bis 31.05.2014

Mittelalter - heute | Wahlheimer Hof
31.05.2014 (14:00 Uhr) bis 01.06.2014

Gemeindehalle/Hof
13.06.2014 (17:00 Uhr)

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der
Ortsgemeinde Hahnheim

Hahnheim liegt am Fuße seiner Weinlagen am Hahnheimer Knopf in einer reizvollen Landschaft, die vom Flusslauf der Selz, dem Naturschutzgebiet "Hahnheimer Bruch" nd dem sich öffnenden rheinhessischen Hügelland geprägt ist. Hahnheim ist reich an Biotopen. Der „Hahnheimer Bruch“ ist Teil eines großen Vogelschutzgebietes und überregional bekannt, der Selztalradweg führt daran vorbei. Außer seiner zentralen ge im Einzugsbereich der Landeshauptstadt Mainz bietet Hahnheim ein breites Spektrum an Geschäften und Betrieben im Dienstleistungs-, Handwerks- und Gaststättenbereich. Ergänzt durch Kindertagesstätte, Grundschule, Sportstätten und einem Gemeindezentrum bietet sich zusammen mit dem Angebot der Hahnheimer Vereine die Grundlage für ein gutes ben und Wohnen in Hahnheim.

Traditionell und modern – das ist Hahnheim. Ein buntes Vereinsleben heißt Neubürger und Neubürgerinnen herzlich willkommen. Hahnheim lebt mit seinen Vereinen und mit großem ehrenamtlichem Engagement. Besonders hervorzuheben ist dabei das Dorfgemeinschaftszentrum, as von den Vereinen stark genutzt wird. Hier hat auch der Partnerschaftsverein (Hahnheim hat seit 1999 Jahren eine Partnerschaft mit dem Ort Váralja in Ungarn) sein Domizil.

Ich lade Sie ein: Genießen Sie ein Gläschen Hahnheimer Wein und besuchen sie uns!

Sigrid Mangold-Wegner
Ortsbürgermeisterin

Einladung zur Uraufführung

Eine Gemeinschaftsproduktion von Gesine Heß-Zinkand, Prof. Norbert Zinkand und der Ortsgemeinde Hahnheim.

1.250 Jahre Hahnheim – da darf ein Film nicht fehlen. Prof. Norbert Zinkand und Gesine Heß-Zinkand waren über ein Jahr mit der Kamera unterwegs und haben bei den zahlreichen Festen und Veranstaltungen fleißig gefilmt. Über 8 Stunden Bildmaterial kam zusammen, das in wochenlanger Arbeit geschnitten und auf knapp zwei Stunden gekürzt wurde. Nun ist es so weit – wir laden ein zur

Uraufführung am Freitag, 16. Mai, 19.00 Uhr in der Hahnheimer Gemeindehalle.

Alle Hahnheimerinnen und Hahnheimer sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist natürlich frei. Nach einer Stunde gibt es eine 20minütige Pause. Wir freuen uns auf viele Zuschauer.

Sigrid Mangold-Wegner
Ortsbürgermeisterin

1250 Jahre Hahnheim

Von Hagenheim zu Hahnheim - 2014 ist ein besonderes Jahr!


1.250 Jahre Hahnheim - ganz schön alt, aber trotzdem jung und dynamisch! Hahn-heim hat dieses Jahr eineinviertel Jahrtausende "auf dem Buckel". Das ist ein besonderes Jubiläum, das wir mit Ihnen auch besonders feiern wollen. Bei verschiedensten Veranstaltungen und Aktionen über das gesamte Festjahr hinweg kann sich jeder von Ihnen beteiligen – und zeigen, wie vielfältig und facettenreich Hahnheim ist. Die Vorbereitungen laufen bereits seit zwei Jahren, um das große Ereignis ins rechte Licht zu rücken. Entstanden ist ein buntes Programm, welches das ganze Dorf mit einbezieht und dazu beitragen soll, das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt zu stärken. Gemeinsam feiern, erinnern und vorausschauen und möglichst viel selbst auf die Beine stellen, eigene Kapazitäten abrufen: Das macht den besonderen Charakter unserer 1.250-Jahr-Feierlichkeiten aus. Wir erinnern uns unserer Geschichte, feiern aber im hier und heute. Feiern Sie mit!

Zahllose Generationen haben daran mitgewirkt, dass Hahnheim so gut dasteht, wie wir das heute erleben. Zahllosen Menschen war es Heimat und Lebensmittel-punkt; Menschen, mit denen es das Schicksal mal gut und mal weniger gut meinte. Sie alle haben im Wechsel der Zeiten viel Tatkraft und Mut bewiesen; sie haben ihr Schicksal selbst in die Hand genommen und damit zugleich die Geschicke von Hahnheim in seiner langen Geschichte geprägt.

Hätten wir eine Zeitmaschine, könnten wir am 12. Juli 764 der Ruppertinischen Familie bei der Unterzeichnung eines wichtigen Dokuments über die Schulter schauen - und damit die Geburtsstunde Hahnheims miterleben: Im Kloster Lorsch wurde die erste urkundliche Erwähnung Hagenheims im Lorscher Codex festgehalten. Der heutige Ortsname Hahnheim kommt also nicht von unserem stolzen Wappentier Hahn, sondern kann von dem Namen Hagen abgeleitet werden. Der Ortsteil Wahlheimer Hof ist lange mit Hahnheim verbunden: Bereits 1163 wird Walheim im Besitz des Klosters Eberbach erwähnt. In den folgenden Jahrhunderten verweisen immer wieder Urkunden auf Hahn-heim und den Wahlheimer Hof.

Ab dem Frühmittelalter haben über 50 Generationen unseren Ort geprägt: über Grafen, Ritter, Kleriker, Handwerker, Händler, Bauern, Knechte, Freie und Unfreie bis zu den heutigen Arbeitern, Angestellten, Beamten und Akademikern haben Menschen einen Teil ihres Lebens - manchmal auch ein ganzes Leben - in Hahnheim verbracht. Wenn wir im Zeitraffer das Leben dieser vielen Menschen verfolgen könnten, würden wir sicher Freude und Leid, Glück und Trauer erleben. Wer mehr über die Geschichte Hahn-heims erfahren will, sollte die Ortschronik von 1991 nutzen.

Wichtig ist mir auch Ihr ganz persönlicher Blick auf Hahnheim - fotografieren Sie und zeigen sie unsere Gemeinde und die Feste aus ihrem Blickwinkel. Ob überraschende Perspektiven, individuelle Eindrücke, gewohnte Lieblingsplätze oder bisher unbekannte Entdeckungen – durch Ihren Einsatz und Ihre Fotos wird ein abwechslungsreiches Bild von Hahnheim entstehen, auf das ich schon jetzt sehr gespannt bin. Masse und Klasse sind gefragt- wenn genügend Fotos zusammen kommen, können wir diese zum Abschluss des Feierjahres präsentieren.

Zum Schluss: Hahnheim ist keine Insel - wir sind eingebunden in die Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim, in den Kreis Mainz-Bingen, in unser Bundesland und partnerschaftlich verbunden mit Váralja in Ungarn. Hahnheim ist alt an Geschichte und modern in der Gegenwart. Alteingesessene fühlen sich wohl, Neubürgerinnen und Neubürger werden herzlich begrüßt. Die Vereine und Arbeitskreise bieten ein breites Angebot und engagieren sich im Orts Geschehen. Unsere Kindertagesstätte mit Ganztagsbetreuung und Aufnahme der Kinder ab einem Jahr bietet gute Voraussetzungen für junge Familien. Die Grundschule mit Ganztagsangebot ergänzt dies aufs Beste.

So kann man guten Gewissens sagen: Jede Epoche hat ihre Herausforderungen, unsere Vorfahren haben sich dem gestellt und die jetzigen Generationen tun dies ebenfalls. Hahnheim ist liebens- und lebenswert, und auch dies wollen wir mit den Feierlichkeiten im Festjahr zeigen. Ich lade Sie herzlich ein: Kommen Sie und feiern Sie mit!


Sigrid Mangold-Wegner

Ortsbürgermeisterin



Die Festschrift zu 1.250 Jahre Hahnheim kann ab sofort für 5,-- € erworben werden (in der Sprechstunde der Ortsbürgermeisterin, im Dorfcafé und bei Veranstaltungen).

Bilder der Rathausstürmung 2014

Die Bilder der Rathausstürmung 2014 sind online! Danke den beiden Fotografen.